Kaufland-Prozess

WANGEN hat den Kaufland-Prozess gewonnen. Wie die Stadtwerwaltung berichtet, hat der Verwaltungsgerichtshof Mannheim seine Entscheidung am Freitagvormittag mitgeteilt. Damit hat der zuständige achte Senat des Gerichts die Berufung des Handelsunternehmens zurückgewiesen. Auch eine Revision ließ er nicht zu. Für die Stadt Wangen bedeutet diese Entscheidung einen Erfolg auf ganzer Linie.
Aktuelle Informationen: SZ-Wangen Online

Bildergalerie

Fidelisbäck Gastwirtschaft
Bildergalerie
Mitglied
Punktemitglied
Geschlossen

Fidelisbäck Gastwirtschaft

Im Jahre 1505 wurde erstmalig von einer Bäckerei in der heutigen Paradiesstraßein Wangen berichtet. 500 Jahre später feiern wir dieses außergewöhnliche Jubiläum. Mit einem "Tag der offenen Backstube" und einem mittelalterlichen Fest in der Wangener Altstadt fand das Fidelaeums-Jahr am 28. Mai 2005 seinen Höhepunkt. Die Familie Wangner und deren Nachkommen führten die Bäckerei durch die ersten Jahrhunderte bis zur Übernahme durch den Namensgeber Fidel Hasel im Jahre 1783. Im Jahre 1900 heiratete Anton Heine, Urgroßvater der jetzigen Generation, seine verwitwete Chefin Kunigunde. Sein Sohn Josef übernahm Bäckerei und Gastwirtschaft in den 50er Jahren.

Inzwischen führen, nunmehr in der vierten Generation, Ursula Mönch und ihr Mann Volker zusammen mit Vater Anton und Mutter Rosemarie Heine das Traditionsunternehmen.

Anschrift
Paradiesstraße 3
88239 Wangen im Allgäu
Kontakt
Telefon +49 (0) 7522 / 795931
Fax +49 (0) 7522 / 795932
E-Mail post(at)fidelisbaeck.de
Webseite www.fidelisbaeck.de
Öffnungszeiten
Montag 08:00 - 22:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 22:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 22:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 22:00 Uhr
Freitag 08:00 - 22:00 Uhr
Samstag 08:00 - 14:00 Uhr
Anfahrt