06.04.2017 14:04

Artboxen in Wangener Geschäften machen Appetit auf Klöppelspitzen


in 33 Geschäften der Leistungsgemeinschaft Handel und Gewerbe stehen seit Kurzem Artboxen, dekoriert mit Klöppelspitzen aus unterschiedlichsten Techniken. Marianne Höfer-Krey, Klöpplerin aus Wangen, und Marion Kortner aus Friedrichshafen waren zwei Tage lang in den Geschäften unterwegs und bestückten die vom städtischen Bauhof aufgestellten Quadrate. Die Ausstellungsstücke wurden von Marianne Höfer-Krey und Schülerinnen aus ihren Klöppelkursen hergestellt. Zu finden sind dort abstrakte Spitzen ebenso wie florale Muster oder Bilder aus der Tierwelt. Es gibt zudem Motive, die an Kathedralen oder Heiligendarstellungen erinnern. Mal sind es Tücher, mal ganze Bilder, die zu sehen sind. Abends sind die Artboxen beleuchtete, so dass ich auch nach Geschäftsschluss der Bummel durch die Altstadt lohnt. Eine Liste der Geschäfte und ihrer Spitzen finden sie auf der Homepage der Stadt Wangen und der Leistungsgemeinschaft Handel und Gewerbe. zur Liste der Artboxen